Fliegenmittel

Maden-Ex

Anwendungsbereich:

Madenbekämpfungsmittel mit Wirkung gegen Larven und Maden.

Wirkstoff:

4 % Diflubenzuron

Anwendung:

1 kg in Wasser auflösen, 1 kg ergibt 100 Liter Lösung
(= 180 qm)

Killtec Agro Plus

Anwendungsbereich:

Fliegen und Fliegenmaden

Wirkstoffe:

60 g/l Alpha-Cypermethrin, 40 g/l Diazinon, 1,5 g/l Pyriproxyfen

Anwendung:

1 Liter Konzentrat in 10 Liter Wasser verdünnt ausreichend für 500 qm Stallfläche


Killtec Agro

Anwendungsbereich:

Stallfliegenbekämpfung

Wirkstoffe:

150 g/l Chlorpyrifos, 25 g/l Permethrin

Anwendung:

1 Liter Konzentrat in 10 Liter Wasser verdünnt ausreichend für 500 qm Stallfläche

LD 100

Anwendungsbereich:

Spritz- und Streichmittel gegen resistente Stallfliegen

Wirkstoffe:

Blau:    80 g/l Cypermethrin, Kohlenwasserstoffe

Rot:   150 g/l Chlorpyriphos, 40 g Cypermethrin

Anwendung:

Flascheninhalt in 5 Liter Wasser verdünnt ausreichend für 350 qm Stallfläche. Langanhaltende Wirkung bis zu 4 Wochen.

Als Streichmittel:

1 kg Zucker in 5 l warmen Wasser auflösen und den Inhalt von LD 100 beimischen. Lösung mit Pinsel an von Fliegen besetzten Flächen streichen, die nicht von Tieren beleckt werden können.

Insectex Fliegen-Tot

Anwendungsbereich:

Fliegenbekämpfung

Wirkstoffe:

Cypermethrin, Dichlorvos, Fenitrothion

Anwendung:

Flascheninhalt in 20 Liter Wasser auflösen – reicht für 300 qm Stallfläche. 1000 g Zucker in 20 Liter Lösung mischen erhöht die Wirkung (Lockstoff)

Fly Select Köder

Anwendungsbereich:

Frassmittel gegen Fliegen

Wirkstoff:

9,89 g/kg Methomyl S-Methyl N-(methylcarbamoyloxy) thioacetimidat,  0,04 %  Z-9-Tricosene

Anwendung:

400 g Dose reicht für 200 qm Stallfläche.

Im Streichverfahren:

400 g Köder in 400 ml warmen Wasser auflösen und Lösung an die von Fliegen bevorzugten Stellen streichen.


Insectex Stallhex

Anwendungsbereich:

Fliegenbekämpfung

Wirkstoff:

Permethrin, Dichlorvos

Anwendung:

Unverdünnt bei geschlossenen Fenstern und Türen gleichmäßig im Raum versprühen. Bevorzugte Fliegenplätze gründlich einsprühen.

Insectex Stallfliegenmittel Super 100

Anwendungsgebiet:

Frass- und Kontaktgift Fliegen

Wirkstoffe:

Azamethiphos + Lockstoff Z-9-Tricosene

Anwendung:

Im Spritzverfahren: 500 g Super 100 sorgfältig in 2–3 Liter lauwarmes Wasser einrühren. 500 g reichen für 150 qm Stallgrundfläche.

Im Streichverfahren:

250 g Super 100 in 100–125 ml lauwarmen  Wasser zu einer Paste verrühren und mit einem Pinsel auf etwa 30 kleinere Flächen (10x30 cm) auftragen (von Fliegen bevorzugte Stellen). 250 g reichen für 100 qm Stallgrundfläche

Produkte mit Bio- Zulassung

Bio Larvae

Anwendungsgebiet:

Fliegenlarven und Maden

Wirkstoffe:

200 g/l Azadirachtin, ätherische Öle, Emulgatoren

Anwendung:

1 Liter Bio Larvae mit 25 Liter Wasser vermischen (reicht für 50 qm Fläche).

Biocid Insect Blocker

Anwendungsgebiet:

Fliegen und Bremsen

Wirkstoffe:

4 % Pyrethrum Extrakt

Anwendung:

Biocid Insect Blocker ist eine Gebrauchsfähige Lösung. Die Dosierkappe mit 15 ml Flüssigkeit füllen und auf die von Fliegen und Bremsen besetzten Stellen verteilen.

Bio 3000

Anwendungsgebiet:

Fliegen, Mücken, Bremsen und kriechendes Ungeziefer

Wirkstoffe:

10 g/l Pyrethrum Extrakt

Anwendung:

Gebrauchsfertige Lösung auf von Insekten besetzte Flächen besprühen. Raumverneblung gegen die fliegenden Insekten, dabei Türen und Fenster kurzzeitig geschlossen halten. Sofortwirkung nach 20 Minuten